Diese Website erzählt von Andreas. Von seiner Lebensfreude, seiner Fröhlichkeit, seiner Vielfalt und seinen Zielen, die durch einen tragischen Schicksalstag am 22. Juni 2008 ein Ende gefunden haben. Wir vermissen ihn unendlich! Seine Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft, seine Art immer zu lächeln, sein erstauntes Aufschauen wenn ihn etwas wunderte oder seine Art Dinge abzuwehren, die er nicht mochte.
Diese Website erzählt von Andreas. Von seiner Lebensfreude, seiner Fröhlichkeit, seiner Vielfalt und seinen Zielen, die durch einen tragischen Schicksalstag am 22. Juni 2008 ein Ende gefunden haben. Wir vermissen ihn unendlich! Seine Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft, seine Art immer zu lächeln, sein erstauntes Aufschauen wenn ihn etwas wunderte oder seine Art Dinge abzuwehren, die er nicht mochte.
Für Andreas Schmitt
    Für Andreas Schmitt
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Eveline Puderbach